Erstellung von Webseiten – mit und ohne CMS

Ohne übertreiben zu wollen: Es gibt derzeit tausende Möglichkeiten, um eine Webpräsenz anzulegen. Die Erstellung einer Webseite kann dabei tatsächlich bereits in wenigen Minunten erledigt sein oder aber mehrere Monate dauern. Was für die jeweiligen Anforderungen sinnvoll ist, lässt sich leicht in einem Gespräch ermitteln. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings, dass Sie sich bereits im Vorfeld Gedanken über den gewünschten Umfang und die Funktionalität gemacht haben. Eine kleine Liste mit vergleichbaren Webseiten, die Ihnen gefallen – und solchen, die Ihnen nicht gefallen –, ist ebenfalls sehr hilfreich.

Für die Projekte unserer Kunden haben sich folgende technische Systeme bewährt:

  • Bei Web-Visitenkarten oder Landing-Pages ist es möglich, das Projekt mit reinem HTML (und CSS) anzulegen. Diese Seiten benötigen – einmal erstellt –  auf länger Sicht keine Wartung, es müssen keine Updates eingespielt werden und es besteht keine Gefahr der Infektion mit Schadsoftware. Ein weiterer Vorteil ist die besonders schnelle Ladezeit. Um so größer und aufwändiger das Projekt, desto unpraktikabler wird allerdings diese Variante. Denn um hier Inhalte zu verändern, muss man direkt den HTML-Code bearbeiten oder einen Dienstleister beauftragen. Faustregel: Mehr als drei Unterseiten und drei inhaltliche Änderungen pro Jahr sollten es bei dieser Lösung nicht sein. Solche Webseiten setzen wir mit dem Framework → Bootstrap um.
  • Eine preiswerte Möglichkeit für Webseiten, die auch von Laien selbst gepflegt werden können, sind Baukastenlösungen. Hier hat man zwar nur begrenzte Möglichkeiten zur Individualisierung des Webauftrittes, muss sich bei der Homepage-Erstellung aber dafür in der Regel nicht um die Technik unter der Haube oder Updates des Systems kümmern. Unsere derzeitige Empfehlung für ein Baukasten-System lautet → jimdo.
  • Soll die neue Webseite individueller sein und mehr Möglichkeiten für Erweiterungen bieten, nutzen wir das Content Management System (CMS) → WordPress. Dieses CMS wird nicht umsonst mit großem Abstand weltweit am häufigsten eingesetzt. Eine unendlich große Community pflegt Erweiterungen (Plugins) für fast jeden denkbaren Einsatzzweck. Mit dem nötigen Know-how entstehen schnelle Webseiten mit einer hohen Individualität. Redakteure erhalten selbstverständlich einen separaten Zugang, um die Inhalte unabhängig vom Layout der Seite bearbeiten zu können. Auch von der Werbeagentur Haas in → Dresden wird WordPress am häufigsten eingesetzt – diese Webseite basiert ebenfalls auf diesem System.
  • Sie planen langfristig und wollen die maximale Erweiterbarkeit ohne in den nächsten 20 Jahren das System hinter Ihrer Webseite wechseln zu müssen? Dann empfehlen wir das CMS → TYPO3. Bei mehrsprachigen Webseiten, die von vielen Nutzern mit individuellen Rechten gepflegt werden müssen, und großen Datenbankanwendungen kann TYPO3 seine Stärken voll ausspielen. Allerdings erfordert dieses System auch eine etwas höhere Einarbeitungszeit und sollte wirklich nur von Fachleuten eingerichtet und gepflegt werden.

Gestaltung, Fotografie, Text und Programmierung

Ist die Entscheidung für ein bestimmtes technisches System gefallen, beginnt die Einrichtung und natürlich die grafische Anpassung. Aussagekräftige Fotos und elegante Grafiken werden immer benötigt. Gute Gestaltung und durchdachte Typografie sollten die Nutzung erleichtern. Texte müssen ihre Wirkung entfalten – sowohl beim Leser als auch bei der großen Suchmaschine. Aufgrund der Produktion von unzähligen Texten, Fotos und Grafiken hat die Werbeagentur Haas in diesem Bereich einen besonders großen Erfahrungsschatz.

Wir achten auf die Sichtbarkeit in Suchmaschinen: SEO

Mit welchen Suchbegriffen möchten Sie in welcher Region gefunden werden? Schon beim Aufbau der Inhaltsstruktur einer Webseite sollte diese Frage eine Rolle spielen. Wie stark sich am Ende der Aufbau der Seiten und die konkrete Text- und Bildgestaltung an Kriterien von Suchmaschinen orientieren müssen, richtet sich danach, wir groß die Abhängigkeit von Neukunden für das jeweilige Unternehmen ist. Durchdachte Metadaten und eine saubere technische Umsetzung ist allerdings bei jeder Homepage Pflicht.

Web-Projekte, die wir für unsere Kunden umgesetzt haben

Webseiten-Erstellung Werbeagentur Haas Dresden: Rechtskataster-Online

Umsetzung mit: HTML + CSS

Webseiten-Erstellung Walter Klunker

Umsetzung mit: CMS WordPress

Webseiten-Erstellung Werbeagentur Haas Dresden: SRMB

Umsetzung mit: TYPO3

Werbeagentur Haas
Schützenplatz 14, 01067 Dresden